Hoher Sachschaden nach Absturz eines Kleinflugzeugs

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges in Kägiswil ist grosser Sachschaden entstanden. Der 75jährige Pilot konnte die Maschine unverletzt verlassen, wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilte. Das Kleinflugzeug stürzte am Nachmittag auf einen Hartplatz bei einem Garagen-Betrieb. Mehrere parkierte Fahrzeuge sowie das Gebäude wurden beschädigt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar.

Die Unfallursache wird nun vom Büro für Flugunfalluntersuchung

ermittelt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55