Im Dutroux-Prozess sagt der Untersuchungsrichter aus

11.06.2015, 22:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Kinderschänder Marc Dutroux hat seine Taten nach Einschätzung eines Untersuchungsrichters mit hoher krimineller Energie vorbereitet. Das Kinderversteck im Keller eines Dutroux-Hauses sei sehr gut getarnt gewesen. Dies sagte Untersuchungsrichter Jean-Marc Connerotte im Zeugenstand des Schwurgerichts.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch