Im Meierhöfli sollen 200 Arbeitsplätze entstehen

11.06.2015, 20:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Emmen soll bis Ende 2002 der Bau-, Hobby- und Freizeit-Markt «Meierhöfli» gebaut werden. Die Bauherrin Actif SA hat das Baugesuch eingereicht. Der Fachmarkt wird zwischen 80 und 100 Millionen Franken kosten und Emmen bis zu 200 neue Arbeitsplätze bringen. Grösster Mieter im «Meierhöfli» wird die Coop-Gruppe sein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch