Immer mehr gebildete Ausländer in der Schweiz

12.06.2015, 02:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Immer mehr gut ausgebildete Ausländer kommen in die Schweiz. Dies zeigt die jüngste Arbeitskräfteerhebung des Bundesamtes für Statistik. In den letzten 10 Jahren hatten drei Viertel der eingewanderten ausländischen Berufstätigen eine höhere Ausbildung wie die Matura oder einen Hochschulabschluss. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der ausländischen Berufstätigen auf 850'000. Das sind 2.4 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem mehr deutsche und portugiesische Staatsbürger wanderten in die Schweiz ein.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:35

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch