Immer mehr Menschen arbeiten ohne Vertrag

12. Juni 2015, 06:55 Uhr

Immer mehr Menschen müssen wegen der Wirtschaftskrise zu Tiefstlöhnen arbeiten, viele auch ohne Arbeitsvertrag. Dies zeigt eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD. Die Zahl der Beschäftigten ohne Arbeitsvertrag und Sozialversicherung habe Rekordwerte erreicht. Weltweit sei mehr als jeder zweite Arbeitnehmer betroffen, zeigt die Studie. Mehr als 700 Millionen Menschen müssen mit weniger als einem Franken 50 im Tag auskommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:55
Anzeige