Inititiave zu Krankenkassenprämien steht

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Im Kanton Obwalden sollen mittlere und untere Einkommen bei den Krankenkassenprämien entlastet werden. Eine entsprechende Initiative der CSP Obwalden ist dem Kanton überreicht worden. Innerhalb von kurzer Zeit haben rund 1'800 Personen die Initiative unterzeichnet. Die Krankenkassenprämien seien eine enorme Belastung für die Obwaldner Bevölkerung, teilte das Initiativkomitee mit. Der Kanton Obwalden soll deshalb die Beiträge der Prämienverbilligung jährlich den steigenden Krankenkassenprämien anpassen. In Zukunft sollen auch keine Prämienverbilligungen mehr an vermögende Familien bezahlt werden. Heute erhalten alle Kinder und Jugendliche in Ausbildung eine Verbilligung der Krankenkasse.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige