Israel öffnet Hilfskorridor, wie es die Schweiz forderte

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Die israelische Armee hat einen Luft- und Seekoridor für Hilfslieferungen in den Libanon geöffnet. Der 8 Kilomeer bereite und 80 Kilometer lange Korridor sei für alle Länder offen, welche humanitäre Hilfe leisten wollen, sagte ein Regierungs-sprecher.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10