Italienische Journalistin Sgrena erhält Stuttgarter Friedenspreis

12. Juni 2015, 01:25 Uhr

Die im Irak beschossene italienische Journalistin Giuliana Sgrena hat den Stuttgarter Friedenspreis erhalten. Sie wurde als eine unerschrockene Frau geehrt, die mit distanzierter Analyse, kühlem Bericht und mitfühlender Reportage über Krieg und Krisen berichte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:25
Anzeige