Anzeige

Japan vollstreckt viermal die Todesstrafe

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Japan hat erneut die Todesstrafe vollstreckt. Am Morgen wurden vier verurteilte Mörder hingerichtet, wie japanische Nachrichtenagenturen berichteten. Damit haben sich die Befürchtungen von Gegnern der Todesstrafe bewahrheitet. Sie vermuteten, dass die Regierung die Parlamentsferien für Hinrichtungen nutzen würde. Auf diese Weise soll die Regierung einer öffentlichen Debatte über die Todesstrafe aus dem Weg gehen wollen. Die letzten Hinrichtungen in Japan waren vor rund anderthalb Jahren vollstreckt worden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20