Jugendliche haben Film über Luzerner Baselstrasse-Quartier gedreht

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Im Rahmen des Quartier-Förderungs-Projektes BaBeL haben Jugendliche einen Film über das Luzerner Quartier Basel- Bernstrasse gedreht. Der 20-minütige Streifen mit dem Titel „Fenster zum Untergrund“ zeigt das Leben im multikulturellen Quartier. Er wird am nächsten Samstag im historischen Museum ur-aufgeführt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige