Junk-Food mache süchtig wie Drogen

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Hamburger, Pommes Frites und anderer Junk-Food machen genau so süchtig wie Drogen. Dies behauptet eine Studie eines Kalifornischen Instituts. Ein Versuch bei Ratten zeigte, dass kalorienreiches Essen das Belohnungs-system des Hirns anspricht und sich das Tier vorübergehend befriedigt fühlte. Ein ähnlicher Effekt konnte bereits bei Rauchern, Heroin –und Kokainsüchtigen beobachtet werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00