Kanton begrüssen Führung der Liste mit pädophilen Lehrern

12.06.2015, 00:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Zentralschweizer Kantone sind ebenfalls dafür, dass eine Liste der Lehrpersonen ohne Unterrichtsbefugnis geführt wird. Sie haben der rechtlichen Grundlage für diese Liste zugestimmt. Dies geht aus den Antworten hervor, welche die Kantone in der Vernehmlassung der Erziehungsdirektorenkonferenz abgegeben haben. Nach einer Umfrage der Nachrichtenagentur sda haben alle sechs Kantone der Zentralschweiz der Liste zugestimmt. Sie enthält zum Beispiel Namen von Pädophilen oder von Lehrern, die Kinder schlagen. Die Liste war anfangs 2004 eingeführt worden, erst jetzt besteht aber eine rechtliche Grundlage dafür.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch