Kantone wollen kein Lager für radioaktive Abfälle

12.06.2015, 09:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Kantone Ob- und Nidwalden wehren sich gegen ein geplantes Tiefenlager im Wellenberg. Die Regierungen beantragen die Streichung des Wellenbergs als möglichen Standort für ein geologisches Tiefenlager für radioaktive Abfälle. Dies teilten Vertreter beider Regierungen vor den Medien mit. Eine Studie habe gezeigt, dass der Standort geologisch und sicherheitstechnisch nicht ideal sei. Der Bundesrat muss nun bis im Herbst 2011 entscheiden, welche möglichen Standorte für ein Lager weiterverfolgt werden sollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch