Kantonsparlament stimmt Entlastunspaket zu

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Der Kanton Luzern reduziert in den kommenden zwei Jahren die Ausgaben. Das Luzerner Kantonsparlament hat in der Schlussabstimmung dem Entlastungspaket definitiv zugestimmt. Die Ausgaben des Kantons Luzern werden im kommenden Jahr um 27 Millionen Franken reduziert. Im Jahr 2012 werden die Ausgaben um 35 Millionen Franken heruntergefahren. Von Ausgabenkürzungen ist vor allem die Bildung betroffen. In der Schlussabstimmung im Parlament stimmten die SP und die Grünen gegen das Entlastungspaket, die bürgerlichen Parteien waren mehrheitlich dafür.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15