Kantonspolizei warnt vor falschen Lotto-Gewinnen

12.06.2015, 05:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Kanton Schwyz wird erneut vor falschen Lotto-Gewinnen gewarnt. Laut der Kantonspolizei Schwyz sind derzeit Emails einer spanischen Lotterie im Umlauf. Darin heisst es, man habe einen hohen Geldbetrag gewonnen. Die Opfer werden aufgefordert, eine Gebühr zu zahlen und ihre Bankverbindung anzugeben, damit der Gewinn ausbezahlt werden kann. Bei dem Versprechen handelt es sich um einen Trickbetrug. Es geht nur darum möglichst viel Geld durch die Gebühren-Forderung zu ergattern sowie in den Besitz von Personen- und Bankdaten zu kommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch