Kioskinhaberverband will Dorfläden retten

11.06.2015, 20:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Kioskinhaber-Verband will kleine Dorfläden vor dem Aus retten. Die Frimago will Kleindetaillisten mit einem Bestellvolumen von unter 3‘000 Franken pro Woche ab Ende September nicht mehr beliefern. Ein Bestellvolumen von unter 3‘000 Franken rentiere für eine national ausgerichtete Logistikfirma nicht, hiess es als Begründung. Um die kleinen Dorfläden vor dem Aus zu bewahren, will nun der Kioskinhaber-verband in die Bresche springen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch