Koalitionsregierung nimmt Arbeit auf

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Die neue Koalitionsregierung in Grossbritannien hat eine Woche nach den Wahlen die Arbeit aufgenommen. Unter der Führung des konservativen Premierministers David Cameron wurden die ersten Geschäfte beraten. Ganz oben auf der Themenliste für die erste Sitzung des Kabinetts stand die Frage, wie der riesige

britische Schuldenberg abgebaut und die Wirtschaft stabilisiert

werden kann.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15