Laborpreise werden wie geplant gesenkt

12. Juni 2015, 06:55 Uhr

Der neue Tarif für Laboranalysen tritt trotz allen Protesten planmässig am 1. Juli in Kraft. Das hat Bundesrat Pascal Couchepin bestätigt. Gleichzeitig mit der Senkung der Tarife soll ein Monitoring eingeführt werden, um die Auswirkungen zu überpüfen.

Die neue Tarifstruktur, mit der Couchepin jährlich 200 Millionen Franken einsparen möchte, hat insbesondere die Hausärzte auf die Barrikaden getrieben. Diese befürchten, dass sie ihre Praxislabors aufgeben müssen und darunter die Versorgung der Patienten leiden wird.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:55
Anzeige