Diverse News

Lüthi auf dem 7. Rang - Lorenzo siegte erneut

Lüthi auf dem 7. Rang - Lorenzo siegte erneut

12.06.2015, 03:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Schweizer Töffrennfahrer Tom Lüthi hat beim Grandrix von Brünn den 7. Rang erreicht. Sieger der 250er-Klasse wurde der Spanier Jorge Lorenzo, der damit seine WM-Führung ausgebaut hat. Lüthi liegt im WM-Zwischenklassement auf Rang 8. In der 125er-Klasse erreichte Randy Krummenacher mit Platz 9 das drittbeste Ergebnis seiner Karrriere. Sieger wurde der Spanier Hector Faubel, der damit die WM-Führung übernahm.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch