Anzeige

Martha Bächler kandidiert für den Regierungsrat

12. Juni 2015, 06:30 Uhr

Im Kanton Obwalden gibt es eine weitere Kandidatur für die bevorstehenden Regierungsratswahlen. Neu kandidiert auch die 54-jährige Martha Bächler. Die Engelberger Gemeindepräsidentin wird von einem überparteilichen Komitee portiert, schreibt die Neue Obwaldner Zeitung. Für die Nachfolge des zurücktretenden Regierungsrates Hans Hofer kandidieren damit momentan drei Personen. Nebst Bächler wollen auch Franz Enderli von der CSP und Bernadette Halter von der SP in den Regierungsrat. Die Ersatzwahl findet am 22. März statt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:30