Matura an Stiftsschule künftig auch in Englisch

12. Juni 2015, 09:45 Uhr

Die Stiftsschule des Benediktinerklosters Engelberg will ihren Schülerinnen und Schülern einen leichteren Zugang zum internationalen Hochschulstudium ermöglichen. Sie bietet deshalb ab nächstem Sommer die zweisprachige Maturität an. Der Engelberger Abt Berchtold Müller betont, dass heute international immer mehr in Englisch verhandelt werde, das müsse schon in der Schulausbildung berücksichtigt werden.

Mit dem Angebot der zweisprachigen Matura reagiere die Stiftsschule Engelberg auf die Anforderungen der Universitäten und Hochschulen. Neben den verbesserten Englischkenntnissen gehöre auch gutes Deutsch, Sicherheit in Mathematik und Kompetenz in der Informationstechnologie dazu.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45