Mehr Produkte aus fairem Handel gekauft

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Die Schweizer Bevölkerung hat im vergangenen Jahr mehr Produkte aus fairem Handel gekauft. Der Absatz von Gütern mit dem Max-Havelaar-Label ist im vergangenen Jahr auf 270 Millionen Franken gestiegen. Das seien 3 Prozent mehr als im Vorjahr, heisst es in einer Mitteilung. Gewachsen ist vor allem der Absatz von Fruchtsäften und Blumen. Der Marktanteil der Bananen blieb dagegen stabil, bei rund 50 Prozent. Im vergleich zu anderen Ländern stieg der Verkauf von fair gehandelten Produkten in der Schweiz nur leicht. Weltweit wurden über 20 Prozent mehr Max-Havelaar-Produkte verkauft.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige