Mehrere Kantone diskutieren über Verbot von Plastiksäcken

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

In den Kantonen Bern, Jura und Tessin wird derzeit über ein Verbot von Plastiksäcken diskutiert. Demnach sollen Plastiktaschen aus den Warenhäusern und Einkaufsläden verschwinden. In den Kantonen sind entsprechende Vorstösse eingereicht worden. Der Berner Regierungsrat lehnt ein Verbot ab, da die Plastikabfälle nur einen geringen Anteil am Abfall ausmachen. Auch auf Bundesebene ist ein Vorstoss von Seiten der CVP hängig, der ein Verbot von nicht-wiederverwendbaren Säcken verlangt. Weiter ist man in Frankreich: Plastiktüten sind ab 2010 verboten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige