Mehrere Tausend Menschen demonstrieren gegen Irak-Krieg

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

In der Türkei haben gestern mehrere Tausend Menschen gegen einen Krieg im Irak demonstriert. Sie verbrannten britische, israelische und amerikanische Flaggen. Die USA ist im Falle eines Angriffs auf die Zusammenarbeit mit der Türkei angewiesen. Vor allem die Luftwaffen-Stützpunkte und der Luftraum des NATO-Partners werden für eine erfolgreiche Militär-Aktion benötigt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige