Migros mit Rekordgewinn, trotz Wirtschaftskrise

12. Juni 2015, 09:00 Uhr
Anzeige

Die Migros hat ein Rekordjahr hinter sich. Die Migros Genossenschaft erwirtschaftete einen Gewinn von rund 850 Millionen Franken. Dies ist ein Fünftel mehr als im Vorjahr und so viel, wie noch nie in der Firmengeschichte. Der gesteigerte Gewinn führt die Migros auf das Finanzergebnis zurück. Der Umsatz sank um 3 Prozent auf 25 Milliarden Franken. Ein Grund für den tieferen Umsatz ist das rückläufige Reisegeschäft, aber auch die Preissenkungen im Detailhandel seien dafür verantwortlich. Die Migros verkaufte mehr Lebensmittel, in den Fachmärkten war der Umsatz rückläufig.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00