Mohammed-Karikutarist angegriffen

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

In Schweden wurde der Zeichner von Mohammed-Karikaturen Lars Vilks angegriffen worden. Wie Polizei mitteilt, wurde er bereits zu Beginn eines Vortrags von Zuhörern beschimpft. Später hätten etwa 20 Zuhörer versucht ihn anzugreifen als der Zeichner auf das Thema Religion zu sprechen kam. Es kam zu schweren Tumulten. Die Polizei musste den Vortragssaal räumen. Zwei Männer wurden festgenommen. Eine schwedische Zeitung hatte die Bilder von Vilks veröffentlicht. Sie zeigten den muslimischen Propheten Mohammed mit einem Hundekörper. Dies führte in der muslimischen Welt zu heftigen Protesten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15