Nachfrage nach Notplätzen für Jugendliche ist gross

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

In Luzern hat am Morgen die erste Notaufnahme der Zentralschweiz für

für gefährdete Kinder und Jugendliche ihren Betrieb aufgenommen. In der Kinder- und Jugendsiedlung Utenberg stehen ab heute fünf Plätze zur Verfügung. Bis am Montag werden alle besetzt sein. Bei den ersten Jugendlichen in der Notaufnahme handelt es sich um Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren. Zu Hause sei die Situation eskaliert. In manchen Fällen sei Gewalt im Spiel, hiess es.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige