Anzeige

Nationalbank mit 7 Milliarden Franken Gewinn im ersten Halbjahr

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Die Schweizerische Nationalbank hat im ersten Halbjahr dieses Jahres einen ausschüttbaren Gewinn von fast 7 Milliarden Franken erzielt. Im Vorjahreszeitraum resultierte ein Verlust von 1 Milliarde Franken, schreibt die Nationalbank in einer Mitteilung. Verantwortlich für den hohen Gewinn war laut SNB eine Kumulation günstiger Marktbewegungen. Der Goldpreis und der US-Dollar stiegen deutlich an, während die Zinsen leicht sanken. Dies habe zu aussergewöhnlich hohen Betriebsgewinnen auf den Devisenanlagen und auf dem Gold geführt, so die SNB.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55