neues Tourismusreglement angenommen

12. Juni 2015, 09:40 Uhr

Im Urserntal soll es künftig nur noch einen Tourismus-Verein geben. Die heutigen Vereine von Andermatt, Hospental und Realp sollen zur Andermatt Gotthard Tourismus GmbH zusammengeschlossen werden. Als erste Gemeinde hat gestern Andermatt das neue Tourismus-Reglement angenommen. Änderungen gibt es auch bei der Finanzierung: die heutige Kurtaxe soll durch eine Jahresgebühr ersetzt werden. Diese wird pro Quadratmeter der Ferienwohnung oder des Zimmers errechnet. Damit will Andermatt einen Anreiz schaffen, dass Wohnungen auch unter dem Jahr vermietet werden und sogenannt „kalte Betten“ weniger werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:40
Anzeige