Notfallbrücke wird um 20 Uhr in Betrieb genommen

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Die Notbrücke zwischen Hergiswil und Stansstad wird heute Abend in Betrieb genommen. Damit sind die beiden Dörfer wieder über eine Strasse miteinander verbunden. Ab 20 Uhr ist die Poton-Brücke für den Verkehr geöffnet.

Es ist jedoch mit Wartezeiten zu rechnen. Dies weil die Brücke nur einspurig befahrbar ist. Ein Steinschlag hatte im Herbst die Strasse zwischen Hergiswil und Stansstad beschädigt. Die schwimmende Poton-Brücke bleibt nun voraussichtlich ein Jahr. Die Projekt-Kosten belaufen sich auf fast 5 Millionen Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00