Diverse News

Notfalleinsatz von Kampfjets sorgt für grosse Aufregung

Notfalleinsatz von Kampfjets sorgt für grosse Aufregung

12.06.2015, 09:40 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In der Region Luzern haben gestern Nachmittag zwei Überschallflüge für grosse Aufregung gesorgt. Zwei Jets flogen mit mehr als 1'000 Stundenkilometern über Luzern. Dabei knallte es zwei Mal laut. Es handelte sich dabei um einen Notfalleinsatz der Luftwaffe. Ein Flugzeug habe den Luftraum verletzt, daher wurden zwei Kampfjets geschickt, das Flugzeug visuell und per Funk zu identifizieren, sagte ein Sprecher der Schweizer Luftwaffe gegenüber der Zeitung „20 Minuten“. Pro Jahr würden Militärpiloten rund 15 solche Notfalleinsätze fliegen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:40

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch