Obama startet Nahost-Besuch in Saudiarabien

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

US-Präsident Obama hat seine Reise durch Nahost und Europa begonnen. Diese wird vor allem von der muslimischen Welt mit Spannung erwartet. Auftakt der Reise war ein Treffen mit dem saudiarabischen König Abdullah, Höhepunkt der viertägigen Reise ist jedoch eine Rede Obamas am Donnerstag in Kairo. Bei diesem Treffen wolle Obama für eine neue Ära der Beziehungen der USA zur islamischen Welt werben, teilte ein Sprecher Obamas mit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige