Obwalden will Steuern senken für Mittelstand und Firmen

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

Der Kanton Obwalden hat dank der Steuerstrategie ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnet. Es brauche aber noch einige Korrekturen. Die unteren und mittleren Einkommen müssten noch immer mehr Steuern bezahlen, als die Nachbarkantone. Mit einer neuen Steuergesetzrevision will der Obwaldner Regierungsrat zudem die Steuern für Unternehmen senken.

Die eingeschlagene Steuerstrategie ist laut einem Wirkungsbericht des Regierungsrates ein Erfolg. Es fliessen mehr Steuereinnahmen in die Kassen des Kantons und der Gemeinden. Neue Firmen haben neue Arbeitsplätze im Kanton Obwalden geschaffen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00