Palästinensischer Regierungschef Korei will Regierung nicht auflösen

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Der palästinensische Regierungschef Ahmed Korei hat den Rücktritt seiner Regierung abgelehnt. Die Zeit bis zu den geplanten Wahlen im Januar sei zu knapp, um eine neue Regierung zu bilden, sagte Korei in Ramallah. Nach der Eskalation der Gewalt zwischen der radikalislamischen Hamas-Organisation und Polizisten im Gazastreifen hatte sich das palästinensische Parlament mehrheitlich für eine Ablösung der Regierung ausgesprochen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25