Parteien wollen Hausärzte in ihrer Position stärken

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Parteien wollen die Position der Hausärzte stärken. Die Hausärzte sollen zulasten von Spezialisten besser entlöhnt werden. Dies erwarten die Parteien vom Gesundheitsgipfel am Dienstag. Zum Gipfel hat Bundesrat Couchepin Krankenkassen, Ärzte und Kantone eingeladen. Ziel ist es, Rezepte zu finden um die Gesundheitskosten in der Schweiz zu senken. Diskutiert werden müssten dabei sicher die sogenannten Tarmed-Tarife, sind sich die Parteien einig. Diese müssten zugunsten der Hausärzte geändert werden. Im Gegenzug müssten Spezialisten weniger verdienen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch