Polizei schnappt drei Einbrecher in flagranti

12. Juni 2015, 06:55 Uhr

Die Kantonspolizei Luzern hat in Root drei Einbrecher in flagranti erwischt. Die drei 23- bis 27jährigen Personen aus Georgien wollten in den Kiosk beim Bahnhof Gisikon-Root einbrechen. Ein Mann beobachtete die Täter und alarmierte die Polizei. Die Beamten umstellten das Gebäude und konnten die Einbrecher verhaften. Nun werde geprüft, ob sie auch noch andere Delikte begangen haben, heisst es in einer Mitteilung.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 06:55
Anzeige