Polizei verhaftet vier Diebe

12.06.2015, 10:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Luzerner Polizei hat eine Diebstahls-Serie aufgeklärt. Drei Männer und eine Frau wurden verhaftet. Sie sollen in mehreren Fällen Wertgegenstände aus unverschlossenen Autos gestohlen haben. Insgesamt 32 Delikte konnten ihnen nachgewiesen werden. Diese wurden hauptsächlich in der Stadt Luzern und Umgebung verübt. Wie viel die Diebe dabei ergaunert haben, ist nicht ganz klar. Die Polizei geht von mehreren tausend Franken aus. Die vier Festgenommenen gaben an, gestohlen zu haben um damit ihre Drogensucht finanzieren zu können.

Die Polizei rät Autobesitzern, Türen und Fenster immer abzuschliessen und Wertgegenstände nicht sichtbar im Auto zurück zu lassen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch