Präsident künftig noch 5 Jahre im Amt

11. Juni 2015, 19:55 Uhr

Die Amtszeit des französischen Präsidenten wird von sieben auf fünf Jahre verkürzt. Diese Verfassungsänderung nahmen die Franzosen bei einer Volksabstimmung klar an. 73 Prozent der Wähler stimmten für die Verkürzung der Amtszeit. An dem Referendum beteiligten sich nur knapp 31 Prozent der Wahlberechtigten, so wenig wie noch nie bei den bisher acht Volksvorlagen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:55
Anzeige