Regierung will Bio-Ethanol-Treibstoff nicht vorantreiben

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Der Kanton Luzern will Bio-Ethanol als Treibstoff für Fahrzeuge nicht speziell fördern. Mehrere Kantonsparlamentarier verlangten in Vorstössen, der Kanton Luzern soll eine Pionierrolle übernehmen. Der Regierungsrat lehnt dies aber ab. Die Luzerner Landwirtschaft sei primär auf die Produktion von Lebensmitteln ausgerichtet. Bioethanol wird aus Mais oder Getreide gewonnen und kann mit herkömmlichem Benzin gemischt werden. Laut Studien ist die Produktion von Bio-Ethanol nicht unbedingt umweltverträglich.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25