Regionalzüge halten künftig wieder regelmässig

12. Juni 2015, 09:40 Uhr

Die Fans des Eishockey NLA-Vereins HC Ambri-Piotta können ab Mitte Dezember wieder einfacher mit dem Zug an die Heimspiele ins Tessin reisen. Mit dem Fahrplan-Wechsel 2011 wird der Bahnhof Ambri-Piotta neu wieder regelmässig vom Regionalverkehr bedient. Dies sei unter anderem der Initiative des Eishockey-Clubs und der Gemeinde Quinto zu verdanken, heisst es in einer Mitteilung von Ambri. Im Herbst 2009 waren für die Eishockey-Fans erstmals wieder SBB-Sonderfahrten mit Halt in Ambri organisiert worden. Zuvor war der Bahnhof in Ambri-Piotto

15 Jahre lang geschlossen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:40
Anzeige