Rund 40 Gesuche für Rauchlokale bis 80 Quadratmeter

12. Juni 2015, 09:00 Uhr

In der Schweiz tritt in genau einem Monat das landesweite Rauchverbot in Restaurants und öffentlich zugänglichen Räumen in Kraft. Geraucht werden darf dann nur noch in sogenannten Fumoirs. Zudem können sämtliche Restaurants, welche kleiner als 80 Quadratmeter sind, als Raucherlokal geführt werden. Bereits seit dem 1. September gilt das Rauchverbot im Kanton Uri und seit einem Monat ist es auch im Kanton Zug in Kraft. Im Kanton Luzern sind im Moment rund 40 Gesuche für Raucherlokale eingegangen, hiess es bei der Gewerbepolizei auf Anfrage.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00