SBB und Gewerkschaften einigen sich auf neuen GAV

11.06.2015, 17:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die SBB und die Gewerkschaften haben sich nach zähen Verhandlungen überraschend auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag GAV geeinigt. Die SBB führt die 41-Stunden-Woche ein, dafür erhält das Personal 1,5 Prozent mehr Lohn und einen zusätzlichen Ferientag. Die neuen Verträge müssen nun noch nächste Woche von den Verbands-Konferenzen abgesegnet werden, wie die SBB und die Gewerkschaften in einer gemeinsamen Mitteilung schrieben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch