SBB wollen Fluggesellschaften mehr konkurrenzieren

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Die SBB wollen die Fluggesellschaften stärker konkurrenzieren, indem sie ihre internationalen Verbindungen ausbauen. Ziel sei es, die Zahl der Passagiere bis in zehn Jahren zu verdreifachen. Von heute gut 7 auf rund 20 Millionen Passagiere.

Dies sagte der Verantwortliche der SBB in der Sendung „10vor10“ des Schweizer Fernsehens. Darum baue der Bund derzeit für über eine Milliarde Franken Anschlüsse an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz. Längerfristig soll sich damit die Reisezeit zwischen Basel und Paris um eine halbe Stunde verkürzen. Die Strecke von Zürich nach München um bis zu 50 Minuten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25