Scheune vollständig abgebrannt

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

In Alpnach ist am Morgen des Bundesfeiertages eine Scheune vollständig niedergebrannt. In dem Gebäude befanden sich keine Tiere. Brandursache und Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Laut Mitteilung der Obwaldner Kantonspolizei war der Brandalarm um 10.36 Uhr eingegangen. Mehrere Personen meldeten das Feuer in einer Scheune beim Flugplatz Alpnach. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude schon im Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet

werden. In der Scheune wurden keine Tiere mehr gehalten. Sie diente lediglich noch als Lagerraum. Von der dort untergebrachten Fahrhabe konnten zwei Anhänger herausgezogen werden. Der Heuvorrat ist dagegen verbrannt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige