Schweiz schliesst Botschaft

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Die Schweiz hat ihre Botschaft in Thailand geschlossen. Die Situation sei für alle zu gefährlich gewesen, erklärte die Schweizer Botschafterin gegenüber dem Westschweizer Radio. Die Schweizer Botschaft in Thailand ist im Geschäftsviertel von der Hauptstadt Bangkok untergebracht. Dort kam es in den vergangen Tagen immer wieder zu massiven Krawallen. Alleine seit gestern Abend wurden bei schweren Strassenschlachten 8 Menschen getötet worden. Dutzende weitere wurden verletzt. Das Schweizer Aussenministerium rät deshalb von Reisen nach Bangkok ab.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15