Schweiz verstärkt Hilfe für Krisenregion im Nahen Osten

12.06.2015, 01:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweiz verstärkt ihre Hilfe für die Opfer des Konflikts im Nahen Osten. Der Bundesrat hat einen entsprechenden Nachtragskredit von insgesamt 20 Millionen Franken bewilligt. Damit kann die Schweiz ihre humanitäre Hilfe in Libanon sowie Gaza und Westbank fortsetzen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:15

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch