Schweizer Atomanlagen sind sicher vor Sabotageakten

12.06.2015, 00:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die schweizerischen Atomanlagen sind gut gegen Sabotage geschützt. Dies haben Experten der Internationalen Atomenergie-Organisation festgestellt, teilt das Bundesamt für Energie mit. Das Team besuchte das Zentrale Zwischenlager, das Paul Scherrer Institut in Würenlingen im Kanton Aargau und das Kernkraftwerk Mühleberg.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch