Schweizer Doppelführung nach 1. Teil in Superkombination

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

In Val d’Isère läuft seit einer Stunde die Superkombination der Männer. Nach dem ersten Teil führen im Super-G zwei Schweizer. Sandro Viletta vor Landsmann Carlo Janka. Unter die ersten 15 schaffte es auch Didier Cuche mit Zwischenrang 11. Der Slalom beginnt dann um 14 Uhr.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25