Schweizer kaufen immer schwerere Autos

12. Juni 2015, 05:05 Uhr

In der Schweiz werden immer schwerere Autos gekauft. Dies teilte das Bundesamt für Energie mit. Demnach stieg das durchschnittliche Gewicht eines Neuwagens um 0,7 Prozent auf 1500 Kilogramm. Trotzdem konnte der durchschnittliche Treibstoffverbrauch leicht gesenkt werden. Die Reduktionsziele wurden allerdings verfehlt. Mit 7,4 Litern für 100 Kilometer liegt der Treibstoffverbrauch einen Liter über dem Reduktionsziel.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:05
Anzeige