Schwere Kämpfe gegen Aufständische in Afghanistan

12.06.2015, 00:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Süden Afghanistans finden gegenwärtig die schwersten Kämpfe seit dem Sturz der Taliban vor knapp 5 Jahren statt. Nach Angaben der NATO wurden über das Wochenende mehr als 200 radikal-islamische Rebellen getötet. Die Internationale Schutztruppe ISAF teilte mit, dass bei den Kämpfen auch vier kanadische Soldaten ums Leben kamen. Die ISAF setzt bei den Kämpfen nach eigenen Angaben schwere Artillerie ein und fliegt Luftangriffe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch